maissilierung Bild_22_200_150 Bild_34_200_150

 

Mais ist sowohl als Futtermittel als auch als Energierohstoff ein sehr gut silierbares Substrat. Alle Maisprodukte können im Folienschlauch gelagert werden. Eine Erhöhung des Kolbenanteils zur Energieanreicherung hat im Folienschlauch kaum messbare Trockenmasseverluste zur Folge.

 

feuchtmaissilierung Bild_18_200_150 feuchtmaissilierung2

 

Feuchtmais kann mit der ROmiLL Technologie verarbeitet werden. Diese bietet die Möglichkeit flexibel auf dem Feld bereits das Korn zu mahlen, zu transportieren und nachfolgend (im Folienschlauch) einzulagern. Alternativ kann das ganze Korn vom Feld abtransportiert und direkt mit dem ROmiLL Crimper Bagger gemahlen und im Schlauch verdichtet werden.