Feuchtkornmühle ROmiLL CP2

 

Die ROmiLL CP2 ist wie die CP1 für den Einsatz in landwirtschaftlichen Betrieben bestimmt, in denen das geschrotete Feuchtgetreide sofort luftdicht in einen Folienschlauch eingelagert werden soll. Die Maschine ist leistungsfähiger, da sie mit einem Doppelwalzenstuhl ausgerüstet ist. Sie wird von einem Traktor mit min. 160 PS angetrieben. Ein Siliermittelzusatz ist möglich.

 

Produktblatt herunterladen (pdf-Datei 540 kb)  

 

Bildergalerie CP2 im Einsatz

 

crimper_bagger_cp2 Technische Daten
maximale Leistung grob 30 - 40 t/h
                                    fein 15 - 30 t/h
Antriebsleistung min. 160 PS
Trichtervolumen 3,0 m³
Gewicht 4.950 kg